Maria Escort Frankfurt

--- BLOG - Mein Leben, meine Interessen, meine Vorlieben ---

Menage á trois - Zu dritt erleben

Das Erlebnis, dass man mit einem Kunden und seiner Partnerin zusammen eine Nacht verbringt, ist eine sehr beeindruckende Situation. Ich selbst habe dies nur zwei Mal bis jetzt erleben dürfen und ich war wirklich sehr angetan.

In diesem Falle hatten meine Kunden von Beginn an nach einer Escortmöglichkeit in Frankfurt für sich und seine Begleitung gesucht. Auch wenn ich dem zugestimmt habe, war ich in dieser Beziehung noch sehr unerfahren. Da ich aber immer sehr ehrlich zu meinen potentiellen Kunden bin, habe ich ihnen das am Anfang direkt mitgeteilt. Anstatt einer Absage habe ich eine sehr verständnisvolle Antwort erhalten, dass ich mir keine Sorgen machen bräuchte und dass wir alle eine neue Erfahrung machen würden.

Ohne näher auf die Details einzugehen, habe ich seit diesem ersten Mal immer mal wieder Lust auf ein Erlebnis[...] Read more »

Dirty talk - Schmutzige Gedanken in Worte fassen

Auch wenn ich sexuelle alles andere als verklemmt bin, möchte ich oftmals meine Bedürfnisse, Wünsche und Gedanken in Worte fassen. Nicht auf Papier oder in einem Blog, sondern ich möchte es frei heraus sagen. Wenn ich dann aber immer einen neuen Kunden habe, der mich noch nicht besucht hat, dann muss ich ganz vorsichtig seine Grenzen austesten. Daher wohl auch meine Hemmungen. Ein falsches Wort und die ganze Stimmung kann sich schon gedreht haben.

Ich passe also immer besonders mit dem auf , was ich sage. Inzwischen habe ich einen kleinen Fahrplan, damit mir der Dirty Talk nicht zum Desaster gerät.

1. Ich bespreche meistens mit meinem Kunden am Telefon schon seine Vorlieben und seine Wüsche. Nach einer[...] Read more »

Verlieben verboten? - Professionalität trotz Genuss

Ich werde immer wieder um Rat gebeten. Nicht nur von anderen Damen, sondern auch von Frauen, die den selben Weg einschlagen möchten wie ich. Darf man sich in meiner Berufung verlieben? Klare Antwort von mir: Ich weiß es nicht.

Ich habe mir diese Möglichkeit ergriffen, weil ich Spaß an Erotik und Leidenschaft habe. Weil ich mir damit einen weiteren Schritt in mein Leben finanzieren möchte. Es könnte durchaus sein, dass ich daher die ganze Thematik sehr neutral ansehe und ich vielleicht auch keinen gesteigerten Wert auf tiefere Gefühle legen möchte. Allerdings denke ich sehr oft darüber nach, was passieren würde wenn ich mich wirklich verlieben würde. Ich meine, meine Kunden haben ein Recht darauf, dass ich sie professionell behandle und vor allem, dass ihre Abenteuer immer wieder etwas einmaliges Bleiben[...] Read more »

Good Vibrations

Ich habe bereits oft angegeben, dass ich sexuell sehr aufgeschlossen bin und sehr viel Freude an der Verwendung von Spielzeugen habe. Klar, dass ein Vibrator da nicht fehlen darf. Aber wie kann ich einen Vibrator auch in der Öffentlichkeit einsetzen?

Ich habe schon reichlich Erfahrung damit gemacht, dass mein Abend wesentlich erregender beginnt, als ich das zunächst gedacht hatte. Nicht selten möchten meine Kunden, dass ich Ihnen bereits in der kleinen Bar , in der wir den Abend anklingen lassen, die Kontrolle übergebe. Da meine Lust mitunter sehr unbändig ist, habe mich schon vor meiner Tätigkeit als Escort-Dame für die kleinen tragbaren Venusmuscheln interessiert, die auch unter meinem Slip eine gute Figur machen konnten.

Selbstredend habe ich sie auch in mein Repartoire für die Arbeit mit aufgenommen. Im Grunde genommen habe[...] Read more »

Für die richtige Stimmung durch den richtigen Geruch

Gerade wenn ich in meiner Arbeitswohnung einen Kunden empfange habe ich sehr hohe Ansprüche, die ich an die Atmospähre stelle. Ich muss dabei natürlich auch immer auf gewisse Sicherheitsbestimmungen achten. Ich bevorzuge besonders die modernen LED-Kerzen. Diese sind wohl die sichersten, die man auf dem Markt finden kann. Am Anfang habe ich noch mit richtigen Kerzen gearbeitet, besonders Duftkerzen und Räucherstäbchen konnten dem Raum eine besonders animierende Luft verleihen. Allerdings konnte ich mich nicht sehr lange damit abfinden, dass die Räucherstäbchen Asche hinterließen und die Kerzen überall ihr Wachs verloren. Nach jedem Besuch habe ich Asche auf dem teuren Stoffen gefunden oder Wachs auf den Tischdecken, die ich dann zwar schnell entfernen konnte. Aber je hochwertiger der Stoff, desto wichtiger ist es, dass man sie in eine Reinigung gibt. Ebenso störend haben es meine Kunden empfunden, wenn Kerzen ausgegangen sind und der leicht angebrannte Geruch des erloschenen Dochts sich im Raum[...] Read more »

Wie vermittle ich meinem Umfeld meine Arbeit?

Hiermit möchte ich endlich mit ein paar Meinung aufräumen, die immer wieder im Raum stehen. Sexarbeit ist schmutzig. Das stimmt nicht. Im Gegenteil, ich genieße die Zeit, wie keine andere zuvor.

Auch wenn mein Weg dahin sehr beschwerlich war. Ich bin von Gott gesegnet mit einem ansehnlichen Körper und musste mich dennoch vor meiner Familie rechtfertigen, als würde ich mein ganzes Leben in den Abgrund steuern wollen.

Ich erfülle mir mit dieser Tätigkeit all meine Träume. Dabei möchte ich nicht in hohem Luxus leben oder besonders viele Marken an mir tragen. Ich möchte das werden, was ich mir immer gewünscht habe. Ich wollte immer studieren. Meine Familie konnte mich oftmals nicht so stark finanziell unterstützen, wie sie es gern gewollt hätten[...] Read more »